Seminare

Termin: 29.05.2019

Zeit: 10-16 Uhr

Ort: Leipzig

Referent: Herr Dr. Steffen Walter

 

Inhalte

Wichtige Gespräche und Diskussionen werden dokumentiert. Der Wert eines Protokolls wird von seiner tatsächlichen Nachnutzung bestimmt. "Schmort" das Protokoll in einem Ordner vor sich hin oder können Vorgesetzte und Mitarbeiter damit effektiv arbeiten? Es geht zum Beispiel um verbindliche und konkrete Aufgabenverteilung. Ein modernes Protokoll ist ein wichtiges Instrument zum Managen von Prozessen.

Das Protokoll ist geprägt durch einen formalen Rahmen und eine spezifische Sprache. Das Verfassen eines informativen und lesefreundlichen Protokolls erfordert ein konzentriertes Zuhören, sprachliche Präzision und den Mut zur Lücke. Protokollführung ist eng verzahnt mit der Moderation einer Veranstaltung.

Teilnehmerinnen / Teilnehmer

Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter, Sekretärinnen, Assistentinnen und Assistenten

Ihr Nutzen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Trainings vertiefen und erweitern ihre Fähigkeiten

  • Protokolle kurz, treffend und stilsicher zu verfassen,
  • die wichtigen Punkte festzuhalten und
  • den formalen Rahmen einzuhalten.

Sie sind in der Lage Protokolle als wirkungsvolles Dokumentations- und Managementinstrument zu nutzen.

Methoden

Erläuterung der Problematik an Beispielen, Diskussion von Varianten, Formulierungs-übungen (Umformulierungen, Formulierung nach mündlichen bzw. schriftlichen Vorlagen), Erstellung von Checklisten und Formulierungshilfen

Programm

Zielstellungen beim Protokollieren

  • Dokumentation und/oder Managementinstrument
  • Beweismittel und/oder Ideenrettung
  • Verlaufsprotokoll oder Ergebnisprotokoll
  • Festlegen oder Beschließen
  • Schreiben Sie das richtige Protokoll?

Informationen filtern - sprachliche Darstellung des Wichtigen

  • Hauptinformationen herausfiltern
  • Mitschreibetechniken optimieren
  • Prioritäten setzen
  • Sprachliche Präzision bei der Ergebnisdarstellung
  • Indirekte Rede mit Konjunktiv – neutrale Darstellung

Effektive Vorbereitung/Nachbereitung

  • Einladungsschreiben
  • Tagesordnung
  • Absprachen mit dem Moderator
  • Organisatorische/psychische Vorbereitung
  • Nachverfolgen der Festlegungen

Formale Gestaltung

  • Von Aktennotiz bis Verlaufsprotokoll
  • Protokollrahmen
  • Stil und Etikette einhalten
  • Rechtliche Wirksamkeit

 

Kosten

 Mitglieder VDP Landesverband Sachsen-Thüringen e.V.

 249,00 € (zzgl. 19% Mwst.)

 Mitglieder aus anderen VDP Landesverbänden

 299,00 € (zzgl. 19% Mwst.)

 Nichtmitglieder

 349,00 € (zzgl. 19% Mwst.)

 

Ausschreibungsunterlagen

 
 

Anmeldeschluss: 21.05.2019

Anmeldung

Sie haben die Möglichkeit sich direkt online für unsere Seminare anzumelden.

Zur Anmeldung

Seminarankündigungen

Abonnieren Sie unsere kostenlosen Seminarankündigungen um über kommende Seminare informiert zu werden.

Datenschutzerklärung

Lehrergewinnungskampagne

Wie wird man Leher an einer Privatschule?

Verbandsmagazin

FREIE BILDUNG November 2018

Merken

Merken

Schulsuche

Sie suchen einen privaten Bildungsträger aus Sachsen oder Thüringen?
Zur VDP-Schulsuche »

Partner

DKB web

  

LAG - Freie Schulen in Thüringen

 

LAGSFS

 

SWP Schul-Webportal

MLP

Mietra

Kontakt

VDP - Landesverband Sachsen - Thüringen e.V.
Petersstraße 1-13
D-04109 Leipzig

 

Telefon: 0341 149911-26
Fax: 0341 149911-24
E-Mail: info@privatschulen-sachsen-thueringen.de

 

© 2015 Verband Deutscher Privatschulen :: Landesverband Sachsen Thüringen e.V

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen