Seminare

Termin: 08.02.2018

Zeit: 10-16 Uhr

Ort: Leipzig

Referent: Frau Dagmar Dollinger

 

Inhalte

 

Mit Prüfungsangst hat fast jeder Schüler zu kämpfen!

Bei starkem Stress und langanhaltend hoher Anspannung funktioniert die Informationsübertragung im Gehirn nicht mehr. Aus Angst, den Leistungsanforderungen nicht gerecht zu werden, kommt es zum gefürchteten Blackout. Trotz guter Vorbereitung können die Lerninhalte in der Prüfung nicht mehr abgerufen werden. Die gute Nachricht: Prüfungsangst lässt sich bewältigen.

 

Zu Hause klappt alles wunderbar. Die Lerninhalte sind geübt worden und können auch sicher angewandt werden. Und in der Schule bei der Klausur ist dann alles weg.  An Stelle von Lerninhalten tritt Aufregung, Herzklopfen und schwitzigen Händen. Alles Lernen war wieder umsonst. Ziel des Trainings - Prüfungsangst? Nein, danke - ist es diese Blackouts in den Griff zu bekommen und somit Prüfungen und Klausuren leichter zu meistern.

 

Gliederung:

 

  • Warum der richtige Umgang mit Emotionen lebenswichtig ist.
  • Was hat Einflüsse auf unsere Gefühlswelt?
  • 10 Methoden zur Regulierung und Kanalisierung von Emotionen.
  • Wie Sie sich in vielen Bereichen auf gute Gefühle trainieren können.
  • Umgang mit Leistungsdruck, Ärger, Angst und Ablehnung.
  • Allgemeiner Umgang mit negativen Gefühlszuständen.
  • Integration der Methoden in den Alltag.
  • Teilnehmerspezifische Themen.

 

Ziel:

 

Lernen Sie,  wie man Emotionen regulieren und richtig kanalisieren kann.

Mit geeigneten Techniken per Knopfdruck wieder in einen positive Zustand zu kommen und somit unsere Denk- und Leistungsfähigkeit zu Erhalten bzw. Wiederherzustellen.

 

Sie lernen:

 

  • Die Hintergründe und Funktionsweisen von Emotionen kennen.
  • Emotionen deutlich besser zu regulieren und zu kanalisieren.
  • Möglichkeiten, wie Sie sich per "Knopfdruck" in einen positiven Zustand bringen.
  • Werkzeuge kennen, um sich systematisch zu motivieren und das eigene Selbstbild anzupassen.
  • erfolgreich mit Leistungsdruck, Ärger, Angst und Ablehnung umzugehen.
  • wie Sie die neuen Methoden in den Schulalltag integrieren können.
  • warum viele Methoden auf Verstandesebene nicht funktionieren.
  • wie Sie sich lange Jahre an Meditation ersparen können und trotzdem Ihr Gehirn langfristig und positiv entwickeln.

 


Kosten

 Mitglieder VDP Landesverband Sachsen-Thüringen e.V.  220,00 € (zzgl. 19% Mwst.)
 Mitglieder aus anderen VDP Landesverbänden  270,00 € (zzgl. 19% Mwst.)
 Nichtmitglieder  320,00 € (zzgl. 19% Mwst.

 

Anmeldeschluss: 31.01.2018

Anmeldung

Sie haben die Möglichkeit sich direkt online für unsere Seminare anzumelden.

Zur Anmeldung

Seminarankündigungen

Abonnieren Sie unsere kostenlosen Seminarankündigungen um über kommende Seminare informiert zu werden.

Lehrergewinnungskampagne

Wie wird man Leher an einer Privatschule?

Schulsuche

Sie suchen einen privaten Bildungsträger aus Sachsen oder Thüringen?
Zur VDP-Schulsuche »

Partner

DKB web

 

LAG - Freie Schulen in Thüringen

 

LAGSFS

Verbandsmagazin

FB Juni17

Merken

Merken

Kontakt

VDP - Landesverband Sachsen - Thüringen e.V.
Petersstraße 1-13
D-04109 Leipzig

 

Telefon: 0341 149911-26
Fax: 0341 149911-24
E-Mail: info@privatschulen-sachsen-thueringen.de

 

© 2015 Verband Deutscher Privatschulen :: Landesverband Sachsen Thüringen e.V