Fragen & Antworten

Grundsätzlich sind Privatschulen in der Auswahl ihres Lehrpersonals frei. Nur für die Lehrer/innen an Ersatzschulen hat der Staat bestimmte Voraussetzungen festgelegt. An diesen Schulen kann grundsätzlich unterrichten, wer über eine dem 1. Staats¬examen/Diplom vergleichbare Hochschulausbildung verfügt. Bei ausländischen Abschlüssen entscheidet das jeweilige Kultusministerium des Landes nach Maßgabe der EU-Anerkennungsrichtlinien über eine Gleichstellung; mit verschie¬denen Ländern gibt es darüber hinaus bilaterale Abkommen, die diese Anerkennung regeln. Neben der Hochschulausbildung muss auch eine pädagogische Eignung nachgewiesen werden. Dies ist jedoch nicht so streng reglementiert wie der Hochschulabschluss, die pädagogische Qualifikation kann auch durch so genannte gleichwertige freie Leistungen erbracht werden. In der Praxis haben die meisten Privatschullehrer/innen an Ersatzschulen mindestens die staatliche Lehrer/innen-Ausbildung durchlaufen.

Für das Lehrpersonal an Ergänzungsschulen und freien Unterrichtseinrichtungen gibt es keine vergleichbaren staatlichen Regelungen. In der Regel werden diese Schulen aber gegenüber Schülern und Eltern ein hohes Ausbildungs-Niveau ihrer Lehrer/innen nachweisen wollen.

Für Privatschulen gibt es kein zentralisiertes Bewerbe- oder Zuteil¬verfahren von Lehr¬kräf¬ten, wie es bei staatlichen Schulen der Fall ist. Auf unserer Homepage veröffentlichen wir jedoch bei Bedarf Stellenanzeigen in der Rubrik "Aktuelles" - "Stellenangebote".

Interessierte Bewerber können uns auch gern ihre Bewerbungsunterlagen übersenden, so dass wir Ihr Stellengesuch im interenen Bereich unserer Homepage veröfentlichen und Sie somit bei der Stellensuche unterstützen können.

privatschulfreiheit titel de

privatschulfreiheit de

Lehrergewinnungskampagne

Wie wird man Leher an einer Privatschule?

Verbandsmagazin

FREIE BILDUNG Juli 2019

Merken

Merken

Schulsuche

Sie suchen einen privaten Bildungsträger aus Sachsen oder Thüringen?
Zur VDP-Schulsuche »

Partner

DKB web

  

LAG - Freie Schulen in Thüringen

 

LAGSFS

 

SWP Schul-Webportal

MLP

Mietra

Kontakt

VDP - Landesverband Sachsen - Thüringen e.V.
Petersstraße 1-13
D-04109 Leipzig

 

Telefon: 0341 149911-26
Fax: 0341 149911-24
E-Mail: info@privatschulen-sachsen-thueringen.de

 

© 2015 Verband Deutscher Privatschulen :: Landesverband Sachsen Thüringen e.V

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen